fbpx

Pärchenbilder weg! Schon wieder alles aus mit Jannik?

0 0
Read Time:2 Minute, 21 Second

Yeliz Koc hat kein Glück in der Liebe. Nach einem kurzzeitigen Liebescomeback mit Jannik ist jetzt offenbar schon wieder alles vorbei.
Es hätte ein Sommer voller Liebe werden können, doch offenbar ist zwischen Yeliz Koc, 29, und Jannik Kontalis, 26, schon wieder alles vorbei. Die Influencerin hatte den Sunnyboy in ihrer Show „Make Love, Fake Love“ kennen und lieben gelernt. Nach einer Beziehungspause gaben die beiden im April ihr Liebescomeback bekannt. Die Versöhnung folgte auf einen öffentlichen Streit. Anfang April hatte Yeliz Koc in mehreren Instagram-Storys Fremdgeh-Vorwürfe gegen Jannik Kontalis erhoben.

Sie veröffentlichte Nachrichten von Frauen, die er angeflirtet haben soll. Das Paar hatte danach zumindest kurzzeitig wieder zueinander gefunden. Unter zwei gemeinsamen Fotos war zu lesen: „Was sollen wir sagen, niemand ist fehlerfrei und Liebe ist nicht einfach. Manchmal muss man eben ein paar Umwege gehen, um vollständig glücklich zu sein.“ Doch das Liebesglück war offenbar auch dieses Mal nicht von Dauer.

Alles aus? Yeliz Koc löscht Pärchencontent
Von ihrer einstigen Beziehung ist auf Yeliz‘ Instagram-Account nichts mehr zu sehen, die Pärchenbilder hat sie gelöscht. Ihr jüngster Beitrag? Verdächtig. Darin schreibt die 29-Jährige: „Irgendwann wird alles einen Sinn ergeben.“ Auf der beliebten Social-Media-Plattform wendet sich die Ex-„Bachelor“-Kandidatin jetzt erneut mit einer kryptischen Nachricht an ihre Fans. „Bevor jetzt alle wieder wild diskutieren und nicht wissen, was los ist: Schlauer als ihr bin ich eigentlich auch nicht, wenn ich ehrlich bin“, beginnt sie ihr Statement in ihrer Instagram-Story.

Anders als nach dem letzten Liebesaus mit Jannik wolle sie dieses Mal kein Drama in der Öffentlichkeit, sondern das Beste aus der Situation machen. „Einfach versuchen nach vorne zu schauen, nicht an das Negative denken und ich muss stark für mein Kind sein“, macht Yeliz deutlich. Für Töchterchen Snow tue es ihr besonders leid. „Deswegen muss ich jetzt die starke Mama sein, auch wenn das nicht immer einfach ist“, erklärt die 29-Jährige.

Mit Jannik hatte Yeliz ein Ersatzpapa für Snow gefunden
Die Kleine schien sich in Janniks Nähe pudelwohl zu fühlen. Er nahm eine Vaterrolle ein, die ihr leiblicher Vater Jimi Blue Ochsenknecht ablehnte. Der 31-Jährige hat laut Yeliz den Kontakt zu Snow eingestellt. Jannik schien sich der Verantwortung indes bewusst gewesen zu sein, mit einem Kind zu leben. Und es sah danach aus, als würde er die Zeit mit seiner kleinen Neu-Familie genießen. Von Yeliz‘ Spross schwärmte er auf Instagram: „Snow ist einfach meine kleine Prinzessin. Und ich sag euch ehrlich, mir ist es völlig egal, ob sie mein eigenes ist oder nicht.“ In einem weiteren Beitrag erklärte er sogar: „Ich bin jetzt einfach Daddy.“
Jetzt scheint sich das Blatt gewendet zu haben und Yeliz und Töchterchen Snow stehen wieder alleine da. Jannik hat sich allerdings bisher noch nicht zur angeblichen Trennung geäußert.

 

This article was originally posted by gala.de

Happy
Happy
0 %
Sad
Sad
0 %
Excited
Excited
0 %
Sleepy
Sleepy
0 %
Angry
Angry
0 %
Surprise
Surprise
0 %
Previous post Jean Paul Gaultier und Leni Klum dabei
Next post Jennifer Lawrence äußert sich über angebliche Affäre mit Co-Star Liam Hemsworth